Gitterroste

Gitterroste aus Stahl sind puristisch, nachhaltig und umweltbewusst

Der Umweltaspekt

Gitterroste werden grundsätzlich nie verbraucht, sondern können – wie fast alle Stahlprodukte – immer wieder recycelt werden.


Bei Rückbau oder Abriss von Gebäuden sorgen deshalb leicht lösbare Stahlkonstruktionen dafür, dass Bauteile wiederverwertet und ohne Material- und Qualitätsverlust bis zu 99 % wieder verwendet werden können.

 

Gitterroste sind in zwei Oberflächen erhältlich:

Linieare Gitterroste setzen durch ihre klare, harmonische und dezent strukturierte Linienführung moderne Akzente im öffentlichen Raum. Sie sind in 2 Oberflächen-Designs erhältlich:

 

  • LINEAR DESIGN
  • GITTER DESIGN

 

Ihre puristische Erscheinung und ihre hohe Qualität machen Gitterroste für Architekten zu wichtigen, nachhaltigen und umweltbewussten Gestaltungselementen. Die offene Gitteroberfläche bietet zudem optimale Voraussetzungen für die Bodenatmung und Bewässerung

Baumschutzrost Gitterrost Baumschutz

 

Die Rutschhemmung

Auch eine rutschhemmenden Oberflächen geliefert werden, wodurch ein zusätzlicher Schutz für Fußgänger sichergestellt wird. Geliefert werden alle unsere verzinkten Gitterroste mit einer Tragkonstruktion, bestehend aus Außen- und Tragrahmen, welche auf einem ein- bzw. mehrteiligen Betonfundament ruhen.

Die Produkt-Vorteile

  • Feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461
  • In GITTER- oder LINEAR-Design
  • Mehrteilige verzinkte Profilstahlkonstruktion für einfachen Aufbau und unkomplizierte Wartung
  • inkl. passende Betonfundamente aus C35 / 45
  • Hohe statische Qualität (Statische Berechnungen und Nachweise liegen vor und können bei Sonderkonstruktionen unkompliziert und schnell erstellt werden)
  • Sehr gute Bodenatmung, optimale Wasser- und Nährstoffzufuhr für das Wurzelsystem des Baumes
  • Einsetzbar zur Vergrößerung begehbarer Flächen und nahtloser Fußgängerüberwege
  • Auf Anfrage auch in Edelstahl oder mit rutschhemmender Oberfläche erhältlich
  • optimale Integration von Bäumen in zu gestaltende Flächen
  • geringe Wartungs- und Reinigungskosten
  • Flächenausnutzung bis nah an den Baumstamm
  • auf jede Baum- und Ballengröße anpassbar
  • Hoher Qualitätsstandard durch ständig weiter entwickelte Fertigungstechniken, die durch weitgehende Automation hohen Toleranzstandards erreichen
  • Ein hohes Maß an Flexibilität ermöglicht die Herstellung von unterschiedlichsten Maschenteilungen (Nach BG-Richtlinie sollte bei Gitterrosten im öffentlichen Flächen eine max. Maschenteilung von ca. 33 x 50 mm nicht überschritten werden)
  • Auf Kundenwunsch sind verschiedenste Baumöffnungsformen möglich

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner für Beratung und Verkauf.

Brigitte Vinkelau Brigitte Vinkelau
vinkelau@humberg-baumschutz.de
Telefon 0 25 09/9 93 69 13
 
René Schnelle René Schnelle
schnelle@humberg-baumschutz.de
Telefon 0 25 09/9 93 69 14