Unsere Firmengeschichte im Überblick

Seit Ihrer Gründung hat sich die Firma Humberg-Baumschutz stetig weiterentwickelt. Schwerpunkt waren jederzeit Innovation und Forschung mit dem Ziel, die bestmögliche Produktqualität zu erreichen und das bei ausgezeichnetem Kundenservice.

 

Firmengeschichte Humberg

 

1882          

Gründung der Firma Humberg als Schmiede und Maschinenfabrik mit Schwerpunkt Landwirtschaft

 

1926

Erweiterung um eine Grauguss-Gießerei und Inbetriebnahme des ersten Kupolofens

 

1968

Ausstellung des ersten Aluminium-Türblattes von Humberg auf der Hannover-Messe

 

1994

Entwicklung und Herstellung der ersten Baumschutz-Systeme

 

2010

 

2017

Auszeichnung der ARBORIS Baumschutz-Roste von Humberg mit dem red dot design award

 

Expansion – Die Firmenbereiche Baumschutz und Gießerei trennen sich sowohl thematisch als auch geographisch. Ein zweiter Standort im Gewerbegebiet Beisenbusch Nottuln wird eröffnet. Beide Bereiche bleiben ein Teil der Humberg GmbH.

 

 

Mit der Inbetriebnahme der Gießerei entwickelte sich das Unternehmen zum führenden Hersteller von Ziertürblättern, Gestaltungselementen für Haustüren und historische Leuchten.
Letztere werden immer noch im Bereich der Rekonstruktion angeboten.

 

Mit der Konzentration auf den Baumschutz sowie verschiedenes Stadtmobiliar ist Humberg-Baumschutz seit Mitte der 1990er Jahre zum Ansprechpartner für Stadtbäume und Stadteinrichtung geworden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Unser kompetentes Beratungsteam bespricht gerne auch Ihr Anliegen und hilft mit Rat und Tat weiter. Ganz konkret erstellen wir ein unverbindliches Angebot anhand Ihrer Angaben und mit Fokus auf Fairness und Wirtschaftlichkeit.