Bewässerungssystem SIPA

Der effektivste Weg,
um Pflanzen zu bewässern

Der effektivste Weg, um Pflanzen zu bewässern, ist eine kontinuierliche und langsame Wasserzufuhr. So gelangt das Wasser direkt zu den erforderlichen Bereichen und wird nicht, wie bei zu schneller Bewässerung, über den Boden weggespült.
Unser neuer Tragrahmen, welcher das Substrat in der Pfanzgrube vor Verdichtung schützt, dient zugleich als Bewässerungshilfe. Der Rahmen besitzt ein integrierten Wasserspeicher mit dem der Baum tröpfchenweise bewässert werden kann.

 

 

Unser Bewässerungssystem SIPA

Das bewährte Bewässerungssystem, welches als Tragrahmen unserer Oberflächenrosten oder Unterflurbaumroste fungiert, vereint die Bewässerung, den Schutz vor Verdichtungen und Belüftung der Pflanzgrube in einem System. Der Tragrahmen lässt sich, je nach Systemgröße, mit 130-360 l befüllen. Das Wasser wird durch eine Drosselung dem Baum in reduzierten Mengen zugeführt. Diese Art der Bewässerung verhindert, dass das Substrat weggeschwemmt wird und der Baum das komplette Wasser erhält. Die gesamte Vorrichtung befindet sich unterhalb des Tragrahmens, um die Bewässerungseinheit vor Entwendung oder Vandalismus zu schützen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

  • sukzessive Baumbewässerung (Tröpfchenbewässerung)
     
  • Gasaustausch durch Luftdurchlässe
     
  • Schutz vor Verdichtung des Substrats in der Pflanzgrube

 

 

  • leichte und schnelle Befüllung des Tanks

 

  • Reduzierte Anzahl an Bewässerungsgängen
     
  • Bewässerungssystem ist vor Diebstahl und Vandalismus geschützt

 

 

 

 

    Das Bewässerungssystem lässt sich mit jedem beliebigen Oberflächenrost oder Unterflurbaumrost liefern. 

 

 

SIPA-Homepage

 

 

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner für Beratung und Verkauf.

Brigitte Vinkelau Brigitte Vinkelau
vinkelau@humberg-baumschutz.de
Telefon 0 25 09/9 93 69 13
 
René Schnelle René Schnelle
schnelle@humberg-baumschutz.de
Telefon 0 25 09/9 93 69 14